Über die Stadt

  • Novi Sad ist die zweitgrösste Stadt in Serbien und das Verwaltungs- und Kulturzentrum der autonomen Provinz Wojwodina
  • Ursprünge der Siedlungen stammen aus 1694 und seinen Namen  bekommt Novi Sad am  01. 02. 1748 mit dem Erhalten der Magna Carta der freien Königsstadt, welche Maria Theresa unterzeichnete
  • Mit den Umgebungssiedlungen hat die Stadt über 320.000 Einwohner, verschiedener Nationen und Religionen
  • Novi Sad ist das Kultur-, Wirtschafts- und Bildungszentrum in der Region, wo 8 Nationalminderheiten eine 12-jährige Ausbildung in der Muttersprache erhalten.
  • Die Nachbarländer sind im Durchschnitt 80 km von der Stadt entfernt
  • Wichtige Strassen- und Eisenbahnrichtungen kreuzen sich hier und an der Donau befindet sich ein Hafen.
  • Zeitzone:  mitteleuropäische GMT+1
  • Klima: mässig kontinentales

Sehen Sie die Durchschnittstemperatur in Novi Sad an

Wissenswertes

  • Das Stadtzentrum mit der „Matica srpska“, der Kirche, der „Synagoge“ und anderen wunderschönen Gebäuden im Barokstil.
  • Wirtschafts-, Kultur-, Sport- und andere Manifestationen im Laufe des Jahres.
  • Petrovaradinska tvrdjava (Festung von Petrovaradin) als interessantes kultur-historisches  Denkmal, bietet den schönsten Blick auf die Stadt (wunderschöner Aussichtspunkt) mit einer ungewöhnlichen Uhr und den Ort, wo schon seit 15 Jahren  EXIT existiert, als meistbesuchtes Musikfestival in Europa, das  Touristen aus der ganzen Welt anzieht.
  • Die Donau, die von ihrem ganzen Verlauf hier die schönsten Strände verliehen hat.
  • Cafes, Restaurants (nationale und internationale Küche), Shopping-Zentren und reicher Inhalt für alle Generationen.
  • Sremski Karlovci, die mit ihrem Aussehen, mit der Atmosphäre die vergangenen Zeiten der  Aufklärung und Geistlichkeit wiedererleben.
  • Fruška gora, der Nationalpark, wo sich viele Kloster aus dem XVII Jahrhundert befinden, unter dem Schutz von  UNESKO, Ausflugsziele, Seen, Gebirgspfade, Weinberge, wunderschöne Landschaften…
  • Erneuerte Bauernhöfe,  welche die  Ruhe und Manieren der Authentizität  von Wojwodina behalten haben, bieten mit ihren Inhalten  ihren Besuchern traditionelle  Gastfreundlichkeit, Ruhe und Heiterkeit.